Vorname-Verzeichnis - Namen / Bedeutung zu "Elke"

Personen mit dem Vornamen "Elke"

Elke Albertsen Elke Aschenbeck-Lange Elke Auburger Elke Aue-Ahlrichs Elke Bauerfeind Elke Bauregger Elke Berzau Elke Beukenbusch Elke Bresgen Elke Brockhaus Elke Bube Elke Buddenbohm Elke Bäuml Elke Ciba Elke Claaßen Elke Dams Elke Diecks Elke Dienst Elke Dietmar Elke Dietterle Elke Domnick Elke Dornbach Elke Draeger Elke Dreiser Elke Dunk Elke Elfgen Elke Fankhauser Elke Franze Elke Friedewald Elke Frietsch Elke Füchter Elke Gaschler-Möller Elke Grigat Elke Gutbrod Elke Gutwein Elke Hackner Elke Hammen Elke Handrich Elke Hansen-Wohlfahrt Elke Hartmann-Diener Elke Haselbeck Elke Hensen Elke Hettenkofer Elke Hilbert Elke Häffner Elke J. Kulenkampff Elke Kasielke-Abshoff Elke Kaußen Elke Kehlenbeck Elke Kiess-Wehrle Elke Kilian-Voigt Elke Kleinemas Elke Klesper Elke Kleuren Elke Klütsch Elke Knöbl Elke Koch-Kacher Elke Kolesch Elke Kollmannsberger Elke Krause-Winterhoff Elke Lebeus-Schön Elke Lepthien Elke Lüdicke Elke Mittermeier Elke Mittl Elke Musch Elke Mülleneisen Elke Neuhäuser Elke Neunaber Elke Noske Elke Nossek Elke Opitz-Demenat Elke Pannicke Elke Prandke Elke Rathmacher Elke Rentel Elke Rieseler Elke Rolser Elke Rosenbach Elke Rüster Elke Schaaf-Echter Elke Schembritzki-Krause Elke Schmidinger Elke Schnitzenbaumer Elke Schuhbauer Elke Schwister-Braun Elke Schäfer-Petzold Elke Seidensticker Elke Stankewitsch Elke Struss Elke Taelman Elke Thompson Elke Tiedemann-Knothe Elke Vicari Elke Vogt-Arendt Elke Wandersee Elke Weinlechner Elke Werft Elke Yilmaz Elke Zmieszkol

Infos zu "Elke"

Namenstag: 16.12.

Zu Elke gibt es bei Yasni 29785 unterschiedliche Namen.

Die häufigsten Nachnamen zu Elke sind: Müller, Ernst, Klein

Elke ist in der Rangreihe der häufigsten Vornamen bei Yasni auf Platz 101.

Nach Elke wurde in den letzten 7 Tagen 92 mal gesucht.

Bedeutung von "Elke"

Weiblicher Vorname (Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch): Elke; von edlem Wesen; Althochdeutsch (Zweigliedriger Name); adal = edel, vornehm, der Adel, aus vornehmem Geschlecht; heit = -heit, die Art, die Weise; alter deutscher zweigliedriger Name; im Mittelalter überaus beliebt Kommt von Adelheit, bedeutet die Edle, Adlige. Skandinavischer Ursprung. Quasi wie Brunhild;-)))

(Eingesendet von Elke Orban-Kimminus)

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Vornamen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ