News Michaela Knestele

(1 - 27 von 30
)

Wundmanagement: Tumorwunden sind eine häufig verkannte Entität

www.aerzteblatt.de
Chronische Wunden können maligne entarten. Für deren fachgerechte Therapie müssen Ursachen und Begleiterscheinungen berücksichtigt werden. Ist eine Heilung...

Tattoos: Kunst oder Körperverletzung? Eine Allgäuer Ärztin klärt auf ...www.allgaeuer-zeitung.de › Allgäu

www.allgaeuer-zeitung.de
· Michaela Knestele, Chefärztin des Wundzentrums am Klinikum Kaufbeuren, warnt. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit den gesundheitlichen ...

»Besser das Feuer weiter tragen« | Kaufbeuren

www.kreisbote.de
· Besonders freute sich Dr. Krebs darüber, dass mit Michaela Knestele seine absolute Wunschbesetzung realisiert worden war: „Wenn sie meine Nachfolge ...

Unterstützung fürs Marktoberdorfer Wundzentrum | all-in.de - das ...

www.all-in.de
Fast 900 Anmeldungen hatte Dr. Michaela Knestele in diesem Jahr für den 8. Marktoberdorfer Wundkongress. Bei diesem Forum ging es auch um die Zukunft des Wundzentrums Allgäu, das am Krankenhaus Marktoberdorf ...

Für chronische Wunden gibt es immer eine Ursache | Südwest Presse...

www.swp.de
Eine Expertenrunde traf sich in Göppingen, um über die Versorgung von chronischen Wunden zu sprechen. Schirm… der Veranstaltung im Märklinsaal der...

1. Lymphtag: Wissende Patienten | Mindelheimer Zeitung

www.augsburger-allgemeine.de
Informationsveranstaltung bringt Aufklärung über gesundheitliche Risiken

Wundmanagement nützt Patienten und schont Kassen

www.aerztezeitung.de
Patienten mit chronischen Wunden werden dort so behandelt, dass 75 Prozent aller Wunden, die meist seit Monaten, oft sogar schon seit Jahren bestehen, abheilen, berichtete Dr. Michaela Knestele, Leiterin des Zentrums.

Artikel Deutsches Ärzteblatt

www.aerzteblatt.de
Michaela Knestele (Marktoberdorf) auf dem 4. Deutschen Wundkongress in Bremen. Bei einem Malignomverdacht müssten Gewebeproben möglichst an ...

Füssen aktuell│Auf höchstem Niveau gegen Krampfadern

www.fuessenaktuell.de
Das Klinikum Kaufbeuren bietet Patienten mit Venenerkrankungen ein breites Spektrum an modernen Therapiemethoden. Das Venen-Kompetenz-Zentrum unter der Leitung...

"Was man über Tattoos wissen sollte" - Livestream / Patientenvortrag...

gesundekommunekaufbeuren.de
Veranstaltungskalender Gesunde Kommune: Live-Stream des Klinikums Kaufbeuren

Neue Therapie macht Hoffnung: Wie Entzündungen besser und ...www.allgaeuer-zeitung.de › Allgäu

www.allgaeuer-zeitung.de
· Michaela Knestele, Chefärztin des Wundzentrums am Klinikum Kaufbeuren. Diese neue Therapie habe sich in der Wund- und Infektbehandlung etabliert ...

Noch nichts in Stein gemeißelt | Kaufbeuren

www.kreisbote.de
Michaela Knestele ist designierte Nachfolgerin des Chefarztes Dr. Gerhard Krebs, der in den Ruhestand tritt. Solchen, nicht krankheitsspezifischen Informationen, lieferte Ulrike Propach im Anschluss.

Damit Wunden besser heilen - Kempten

www.all-in.de
Tagung Marktoberdorfer Ärztin veranstaltet Tagung für 550 Experten Marktoberdorf | sg | Meist haben sie bereits viele Anlaufstellen hinter sich, die Patienten,...

ABGESAGT: Münchner Lymph-Symposium | BVDD

www.bvdd.de
Veranstaltungsort. Science Congress Center Garching / Bayern. Wissenschaftliche Leitung. Dr. Michaela Knestele, Kaufbeuren ...

Frau Chirurgin ist - Kempten

www.all-in.de
noch eine Seltenheit In Marktoberdorf und Obergünzburg Ärztinnen im OP Von Verena Stitzinger Obergünzburg/Marktoberdorf Zwei Ärzte mit grünen Hauben und...

Akademische Lehrpraxis der Universität Ulm - Praxis Dr. Bühlerwww.dr-buehler.com › kirchberg › archiv › Tattoo_Risiken

www.dr-buehler.com
Hier ein Bericht mit freundlicher Genehmigung von Frau Dr. Michaela Knestele, Kaufbeuren Im Sommer fällt es besonders auf. Fast jeder hat ein Tattoo.

Viele Hürden auf dem Weg zum e.V. - Kempten

www.all-in.de
Etliche Hürden hatte das „Wundnetz Allgäu“ zu überwinden, bis es jetzt ... gemeinsam mit Dr. Michaela Knestele aus der Taufe gehoben hat, ...

Quo vadis – Wundzentrum Allgäu? | Kaufbeuren

www.kreisbote.de
„Teilweise bis 20 Uhr sind wir für unsere Patienten da“, erklärt Dr. Michaela Knestele, die Chefärztin im Marktoberdorfer Krankenhaus.

Teilnehmerrekord beim 5. Wundforum - Kempten

www.all-in.de
Kongress 700 Ärzte, Pflegekräfte und weitere Fachleute im Modeon Marktoberdorf | az | Im seinem fünften Jahr hat das «Wundforum Marktoberdorf» einen neuen...

Hybrid: 11. Münchner Lymph-Symposium | BVDD

www.bvdd.de
... oder als Online-Teilnehmer (Livestream oder / und nachgeschaltete Mediathek ) besuchen. Wissenschaftliche Leitung. Dr. Michaela Knestele. Veranstalter.

Kliniken: Bosse: Krankenhaus Marktoberdorf erst in «ein bis zwei...

www.all-in.de
Verbandsvorsitzender will Haus in Marktoberdorf als Medizinstandort erhalten - Betreibergesellschaft geplant Nach dem mehrheitlichen Schließungsbeschluss des...

Wundzentrum Allgäu ist jetzt zertifiziert | …

www.kreisbote.de
Kaufbeuren – Obwohl das Wundzentrum Allgäu unter Leitung von Chefärztin Dr. Michaela Knestele die Vorgaben für eine Zertifizierung schon erfüllt hat, lange bevor es überhaupt die ...

Wundzentrum interessiert Ärzte aus der ganzen Welt | all-in.de - das ...

www.all-in.de
Die ärztliche Leiterin Oberärztin Dr. Michaela Knestele und ihr Team genießen mittlerweile Renommee auf internationaler Ebene. So kommt es nicht selten vor, dass sich ausländische Ärzte und medizinisches Personal vor ...

BVMed-Konferenz zur Versorgung chronischer Wunden in der Praxis:...

www.bvmed.de
Dr. Wolf-Rüdiger Klare und Dr. Michaela Knestele verdeutlichten als Leiter und Information sei das „Wundnetz Allgäu“ gegründet worden.

Wundforum: 800 Teilnehmer bilden sich im Modeon fort | all-in.de ...

www.all-in.de
Mal von Wundexpertin Dr. Michaela Knestele im Modeon veranstaltet wurde. Gemeint war damit das hohe Niveau der Wundversorgung im Wundzentrum Allgäu, das längst nicht selbstverständlich ist, wie der Mediziner in ...

Wundmanagement – individuell und ganzheitlich (Teil 1) - Vitalcenter...

gerstberger.com
Dr. Michaela Knestele. 10:30 Uhr - 11:00 Uhr, kurze Kaffeepause,. 11:00 Uhr - 12:30 Uhr , Diabetisches Fußsyndrom, Dr. Michaela Knestele.

Dr. Ostwald beim Gesundheitsforum Marktoberdorf | Kaufbeuren

www.kreisbote.de
In Marktoberdorf seien noch in Investitionen geleistet worden, zum Beispiel in die Wundambulanz von Dr. Michaela Knestele. Ostwald bestätigte,
+1