News Thomas Bernhards

(1 - 30 von 109
)

Bei Suhrkamp ist es wieder spät geworden

www.welt.de
[DIE WELT] - Es gibt Vorstufen zu Thomas Bernhards "Frost" ("Der Maler Strauch erkannte um sich herum nur Kranke, Kretins und Todgeweihte"). In "Wortschatz der Nacht" imaginiert Josef Winkler den eigenen Tod; dazu gibt es ein "Requiem für seine Mutter". Die

Der Kuchen der Vernichtung

www.neues-deutschland.de
[Neues Deutschland] - Thomas Bernhards »Theatermacher« schimmert durch (bis in den Sprachrhythmus hinein), Simons »Sunny Boys«, überhaupt ist das Ganze ein geschickt gefädeltes Kompendium gespielter Schauspieler-Anekdoten. Groll-Gymnastik, Übertreibungs-Übung

Druckerschwärze für die Toten

www.welt.de
[DIE WELT] - Von Hans Leberts zu Unrecht kaum noch gelesenem Roman "Die Wolfshaut" führt ein einsamer Weg in unwirtliche und gottverlassene Landschaften, er führt mitten durch Thomas Bernhards ewige Kälte und vorbei an Christoph Ransmayrs Totem Gebirge.

DEUTSCHE LITERATUR : Gut im Geschäft

www.tagesspiegel.de
[Tagesspiegel] - Die Erfahrungen, die er dabei machte, verarbeitete er literarisch: in dem experimentellen, unter anderem Thomas Bernhards „Auslöschung“ fortschreibenden Roman „Fall“. Der erzählt davon, wie ein ebenfalls schriftstellernder Unternehmer von seiner

Spiegel.de: Theaterlegende: Schauspieler Traugott Buhre gestorben

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - Mal wortgewaltig und laut, dann wieder grüblerisch und flüsternd: Auf der Bühne war Traugott Buhre ein Meister des Facettenreichtums. Jetzt ist der berühmte Theaterschauspieler im Alter von 80 Jahren gestorben. 

Spiegel.de: Heute in den Feuilletons: Rückkehr des Jammer-Wessis

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - Die "SZ" fragt, was Jammer-Wessis wie Maxim Biller noch mit diesem Achtziger-Jahre-Individualismus wollen. Die "Welt" wandelt über den Platz des Himmlischen Friedens und stellt fest, dass die chinesische Jugend nichts über die Geschehnisse vor 20 Jahren weiß. 

Spiegel.de: Heute in den Feuilletons: Ihre Möbel sind schon überflüssig genug

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - In der Medienlese lässt ein anonymer Journalist seinem Zorn über die Festangestellten freien Lauf. In der "Welt" lehnt Dieter Kosslick jegliche Besitzstandswahrung auf der Berlinale ab. 

Spiegel.de: Heute in den Feuilletons: Die Linke und ihre Ungeheuer

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - Die "FAZ" liest mit Begeisterung die Garcia-Marquez-Biografie des britischen Autors Gerald Martin. Im "Perlentaucher" schreibt Kenan Malik: 20 Jahre nach Rushdie hat die Linke die Fatwa längst verinnerlicht. 

Spiegel.de: Heute in den Feuilletons: Ironie war out

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - In der "Welt" kündigt Michail Chodorkowsky einen weltweiten Linksruck an. In der "FR" beklagt Niall Ferguson das Grausame am Wahlsieg Obamas. Für die "SZ" hat Stewart O'Nan einen kleinen Nachruf auf die amerikanische Industrie geschrieben. 

Spiegel.de: Heute in den Feuilletons: Der warme Strom des Lebens

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - In der "FR" will der Soziologe Sighard Neckel die Werte der Banker ernstnehmen. Die "FAZ" begleitet die russischen Oligarchen durch die Finanzkrise. Die "Welt" hat schon Connie Walthers RAF-Film "Schattenwelt" gesehen. Die "taz" bringt eine dylanologische Sensation. 

Spiegel.de: Heute in den Feuilletons: Blutleerer westlicher Holzkopf

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - Die "FR" weiß, warum der Moskauer Kurator Andrej Jerofejew entlassen wurde. In der "Berliner Zeitung" erzählt William Gibson, wie er den Cyberspace erfand. Die "SZ" stellt mit Fethullah Gülen den wichtigsten weinenden Intellektuellen der Welt vor. 

Spiegel.de: Heute in den Feuilletons: Gefährlicher Unsinn

[SPIEGEL ONLINE - Kultur] - Die "Welt" setzt sich mit dem Antisemitismus Arthur Koestlers auseinander. Die "FR" polemisiert gegen ein Gespräch zwischen Wolfgang Schäuble und Ralph Giordano in der Sonntags-"FAZ". Die "SZ" sieht den Kampf ums Kopftuch in der Türkei als Klassenkampf. 

TECHNIK DER VARIIERENDEN WIEDERHOLUNG ǀ Thomas Bernhards Musik — der...

www.freitag.de
Bemerkungen zum Einsatz des Musikalischen bei Thomas Bernhard. Am 9. Februar wäre er 70. Jahre alt geworden

Spiegel.de: Thomas Bernhard lebt: Der Weitergeher

Korrektur: Thomas Bernhard nicht tot. In Alexander Schimmelbuschs "Die Murau Identität" lebt er incognito auf Mallorca. Ein äußerst unterhaltsames ...

ONB erhält Schmidt-Dengler-Nachlass - science.ORF.at

sciencev2.orf.at
Die Literatur habe an all diesen Prozessen und Diskussionen entscheidenden Anteil gehabt - der Skandal um Thomas Bernhards Stück "Heldenplatz" sei dabei nur das herausragendste Ereignis gewesen. Der als österreichischer "Literaturpapst" ...

Taz: Thomas Bernhard - Hitler-Blog

Hitler, Hitler, Hitler: Ob Film und Fernsehen, Literatur und Lifestyle oder Pop und Politik, längst ist Adolf Hitler zum "GröPAZ", dem größe ...

Salzburg: Thomas Bernhards "Der Ignorant und der Wahnsinnige" als...

www.donaukurier.de
Thomas Bernhards herrliche Schimpftiraden über den Dilettantismus auf und hinter der Bühne, über Künstlerschrullen, Tenoreitelkeiten und ...

Der Übertreibungskünstler als Geschäftsmann : ein Brief Thomas...

publikationen.uni-tuebingen.de
Some features of this site may not work without it. Der Übertreibungskünstler als Geschäftsmann : ein Brief Thomas Bernhards an Siegfried Unseld. Kramer, Olaf ...

Josefstadt - Thomas Bernhards Neffe in der Gummizelle • NEWS.AT

www.news.at
Susanne Zobl über die Uraufführung von „Totes Gebirge“ von Thomas Arzt

Thomas Bernhards "Auslöschung": "Ein Sprachsturzbach!" | kurier.at

kurier.at
Regisseur Oliver Reese über Thomas Bernhards Pointen, Claus Peymann und das Berliner Ensemble.

Grabtafel von Thomas Bernhards Grab gestohlen « DiePresse.com

www.diepresse.com
Der Diebstahl liegt schon länger zurück. In der Grabstelle sind auch

NZZ: Wer hätte schon Thomas Bernhards Lektorin sein wollen? Diese Frau war...

Rund hundertfünfzig Briefe an Thomas Bernhard sind von seiner Lektorin überliefert. Sie zeichnen ein wunderbares Doppelporträt einer rastlos Neugierigen und...

Thomas Bernhards „Heldenplatz“: Jubiläum vor 25 Jahren | PROFIL.at

www.profil.at
Jubiläum. Vor 25 Jahren wurde „Heldenplatz“ uraufgeführt

"Bauer zu Nathal": Film über Thomas Bernhards Nachbarn - news.ORF.at

orf.at
Der Ort Ohlsdorf-Nathal und Thomas Bernhard: eine ewige Hassliebe. Nicht nur, was die Beziehung des Schriftstellers zu den Bewohnern der kleinen Gemeinde nahe...

Thomas Bernhards posthumes Nachbeben - raumK die Kulturzeitung für...

www.raumk.de
RaumK, die Kulturzeitung Karlsruhe und Region

Ehrenkreuz für Thomas Bernhards Halbbruder | Nachrichten.at

www.nachrichten.at
Als Universalerbe Thomas Bernhards verwaltet dessen Halbbruder Peter Fabjan (80) den Nachlass des verstorbenen Schriftstellers.

UMGEBLÄTTERT: Bücher und Autoren heute in den Feuilletons – und...

buchmarkt.de
Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die führenden Tageszeitungen – damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie...

So beleidigte Thomas Bernhard einst Freiburg

fudder.de
Das Zeit-Magazin hat eine Karte veröffentlicht: Darauf stehen alle Städte, die der Schriftsteller Thomas Bernhard beleidig...

Dramolett: Thomas Bernhards Jubiläum? Das machen wir groß! - WELT

www.welt.de
Am 9. Februar wäre Thomas Bernhard 80 Jahre alt geworden, die Redaktion tagt selbstverständlich schon vorher. Ein Dramolett.
+1