Vorname-Verzeichnis - Namen / Bedeutung zu "Margit"

Personen mit dem Vornamen "Margit"

Infos zu "Margit"

Zu Margit gibt es bei Yasni 10066 unterschiedliche Namen.

Die häufigsten Nachnamen zu Margit sind: Brnoviak, Salatzki, Weber

Margit ist in der Rangreihe der häufigsten Vornamen bei Yasni auf Platz 385.

Nach Margit wurde in den letzten 7 Tagen 18 mal gesucht.

Bedeutung von "Margit"

Weiblicher Vorname (Skandinavisch): Margit; die Perle; Altgriechisch (14 Nothelfer); margarites = die Perle (Althochdeutsch); als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.); das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Vornamen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ