Vorname-Verzeichnis - Namen / Bedeutung zu "Dominik"

Personen mit dem Vornamen "Dominik"

Dominik Aubele Dominik Ballnus Dominik Bayerl Dominik Bindl Dominik Bodensohn Dominik Breloer Dominik Buchert Dominik Cesca Dominik Dahms Dominik Delker Dominik Dihr Dominik Dirscherl Dominik Dunst Dominik Fassbinder Dominik Feig Dominik Felger Dominik Fischbach Dominik Frie Dominik Fröhle Dominik Gajda Dominik Galster Dominik Garbe Dominik Geltinger Dominik Gilgenbach Dominik Glas Dominik Gottstein Dominik Grutza Dominik Grüber Dominik Guse Dominik Gümbel Dominik Hage Dominik Hamilton Dominik Hampel Dominik Hanglberger Dominik Hankel Dominik Heigemeir Dominik Hub Dominik Hümmer Dominik Intelmann Dominik Jessen Dominik Kalemba Dominik Kegel Dominik Klos Dominik Korus Dominik Krahwinkel Dominik Kronsteiner Dominik Krueger Dominik Krusch Dominik Kulesza Dominik Köhne Dominik Lawatsch Dominik Lesch Dominik Lorber Dominik Lungerich Dominik Maszka Dominik Maxeiner Dominik Meinel Dominik Merker Dominik Messemer Dominik Mettin Dominik Molitor Dominik Nachtmann Dominik Nadel Dominik Peller Dominik Pointner Dominik Polsakiewicz Dominik Ptacek Dominik Püllen Dominik Queck Dominik Quednau Dominik Ramaj Dominik Roser Dominik Rothmann Dominik Röthe Dominik Rößler Dominik Sagorski Dominik Salmon Dominik Scharnbeck Dominik Schiefer Dominik Schleifer Dominik Seggewiß Dominik Sichling Dominik Sonn Dominik Spandl Dominik Steffan Dominik Stroner Dominik Strunkey Dominik Szostak Dominik Tacke Dominik Thömmes Dominik Tiefenbacher Dominik Wawra Dominik Weiser Dominik Werling Dominik Weyand Dominik Weyer Dominik Wiederkehr Dominik Wirsching Dominik Zierz Dominik von Schmude

Infos zu "Dominik"

Namenstag: 9.3., 8.8.

Zu Dominik gibt es bei Yasni 24156 unterschiedliche Namen.

Die häufigsten Nachnamen zu Dominik sind: Bleilevens, Brakhage, Kowol

Dominik ist in der Rangreihe der häufigsten Vornamen bei Yasni auf Platz 190.

Nach Dominik wurde in den letzten 7 Tagen 99 mal gesucht.

Bedeutung von "Dominik"

Männlicher Vorname (Deutsch): Dominik; zum Herrn gehörend; Lateinisch (Neues Testament); dominicus = zum Herrn gehörend; dominus = der Herr; bekannt durch den hl. Dominikus, dem Gründer des Dominikanerordens (13. Jh.); früher oft verwendet für Kinder, die an einem Sonntag geboren wurden

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Vornamen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ