Name-Verzeichnis - Name / Person-Info zu "Martini"

Personen mit dem Nachnamen "Martini"

Alessia Martini Alex Martini Alexandra Martini Alfred Vanni Martini Ana Paula Martini Andreas Futterer Müller Martini Angela Martini Anja Martini Anna Maria Magdalena Martini Anne Martini Arno Martini Barbara Martini Bernd Martini Birgit Martini Carol Martini Cathleen Martini Christina Martini Daniela Martini Dr. Stefan Martini Elisa Martini Erik Martini Erika Martini Friedrich Martini Gabriele Martini Gerd Martini Gerhard Martini Gisela Martini Greta Martini Günther Martini Hans Martini Heidi Martini Heike Martini Henrike Martini Hermann Martini Horst Martini Ilona Martini Ines Martini Jan Martini Janine Martini Janosch Martini Jeannette Martini Jenny. Lea Martini Jessica Martini Jimena Martini Jimmy Sascha Martini Julia Magdalena Martini Jörg Martini Kai Martini Karin Martini Karl-Heinz Martini Katharina Martini Kerstin Martini Kira Martini Klaudia Martini Klaus Martini Knut Martini Kristin Martini Kurt Martini Laura Martini Lea Martini Liane Martini Louise Martini Mareike Martini Marina Martini Marlene Martini Martina Martini Massimo Martini Matthias Martini Melanie Martini Miriam Martini Monika Martini Mélodie Martini Natalie Martini Nicola Martini Olli Martini Pia Martini Ralf Martini Ramona Martini Raymund Martini Regine Martini Rene Martini Ridda Martini Roland Martini Roman Martini Rudi Martini Sabine Martini Sabrina Martini Sarah Martini Saskia Martini Stefanie Martini Stephanie Martini Susanne Martini Sylvia Martini Sünne Martini Tahsin Martini Ulf Martini Ulrich Berberich Martini Ursula Martini Uwe Martini Uwe Peter Martini
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Infos zu "Martini"

Zu Martini gibt es bei Yasni 1457 unterschiedliche Namen. Die häufigsten Vornamen zu Martini sind: Björn, Enrico, Mario

Martini ist in der Rangreihe der häufigsten Nachnamen bei Yasni auf Platz 1049.

Nach Martini wurde in den letzten 7 Tagen 2 mal gesucht.

Bedeutung von "Martini"

Der Name bezieht sich auf das katholische St.Martin-Fest.In katholischen Gegenden wurden Dienstverträge für Knechte und Mägde von St.Martin bis St.Martin geschloßen, Bildungssprache war damals die lateinische Sprache, es war damals üblich die Heiligen und ihre Feste zu latinisiere ( St. Bernhardi, St. Martini usw.. Knechte oder Mägde die ihren Nachnamen nicht angeben konnten wurden in Kirchenbüchern vielfach, als 'bei XXX in Dienst bis Martini', eingetragen. Im Zweifelsfall nahm man Martini als Nachnamen, auch bei Grabkreuzen.

(Eingesendet von Asta.von-Bercken@gmx.de)

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Namen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ