Name-Verzeichnis - Name / Person-Info zu "Könemann"

Personen mit dem Nachnamen "Könemann"

Achim Könemann Alexander Könemann Alexandra Könemann Andre Könemann Andrea Könemann Angela Könemann Anne Könemann Arne Könemann Axel Könemann Benjamin Könemann Bernd Dieter Könemann Bernd Könemann Bernhard Könemann Birgit Könemann Björn Könemann Britta Könemann Carina Könemann Carsten Könemann Christian Andreas Könemann Christiane Könemann Christin Könemann Christoph Könemann Claudia Könemann Cord Könemann Daniela Könemann Dieter Könemann Ernst Ulrich Könemann Eva Könemann Ewald Könemann Fabian Könemann Felix Könemann Frank Könemann Gabi Könemann Gabriele Könemann Gerd Könemann Gregor Könemann Günter Könemann Harald Könemann Heiko Könemann Heinz Könemann Helga Könemann Hendrik Könemann Henning Könemann Hermann Könemann Jens Christian Könemann Jens Könemann Jessica Könemann Jonas Könemann Judith Könemann Julia Könemann Kai Könemann Karin Könemann Karl Dieter Könemann Karl Könemann Kerstin Könemann Kevin Könemann Klaus Könemann Kristina Könemann Lara Könemann Laura Könemann Lisa Maria Könemann Lothar Könemann Ludwig Könemann Maik Könemann Manfred Könemann Marcel Könemann Marion Könemann Martin Könemann Martina Könemann Matthias Könemann Melanie Könemann Michael Könemann Michael Walter Könemann Miriam Könemann Nico Könemann Nicole Könemann Nils Könemann Nina Könemann Patrick Könemann Petra Könemann Pia Könemann Ragnar Könemann Rüdiger Könemann Sabine Könemann Sandra Könemann Sonja Könemann Sophia Könemann Stefan Köni Könemann Stefanie Könemann Stephan Könemann Susanne Könemann Sven Könemann Sylvia Könemann Tamara Könemann Tobias Könemann Ulrike Könemann Ursel Könemann Wiebke Könemann Willi Könemann Yvonne Könemann
1 2 3 4

Infos zu "Könemann"

Zu Könemann gibt es bei Yasni 378 unterschiedliche Namen. Die häufigsten Vornamen zu Könemann sind: Annika

Könemann ist in der Rangreihe der häufigsten Nachnamen bei Yasni auf Platz 2059.

Nach Könemann wurde in den letzten 7 Tagen 6 mal gesucht.

Bedeutung von "Könemann"

Im Mittelalter war der "kuone Mann" die rechte Hand des Grafen, wenn es um die Verwaltung seiner Güter und den Arbeitseinsatz seiner abhängigen Kötter ging. Diese waren als Entlohnung für ihre nur gepachteten Kötterstellen verpflichtet, jede Woche einen ganzen Tag für den Grafen zu arbeiten (und, nebenbei, ihm bei kriegerischen Auseinandersetzungen einen bewaffneten Reiter zur Verfügung zu stellen) " Kuon "in der mittelalterlichen Bedeutung war nicht "kühn", sondern "klug" oder "weise": Ähnliches gilt für "Kühnemann", "Kuon" oder "Konemann" Gez. Jörg Könemann

(Eingesendet von Jörg Könemann)

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Namen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ