Vorname-Verzeichnis - Namen / Bedeutung zu "Moritz"

Personen mit dem Vornamen "Moritz"

Moritz Bachmann Moritz Bassemir Moritz Bastian Moritz Bethmann Moritz Blume Moritz Boczianowski Moritz Breiding Moritz Busse Moritz Böning Moritz Bühlmann Moritz Degen Moritz Delgado Moritz Dieck Moritz Diekmeyer Moritz Disselkamp Moritz Doermer Moritz Edel Moritz Egelhaaf Moritz Eggeling Moritz Elnrieder Moritz Faßbender Moritz Fiala Moritz Finkeldey Moritz Firsching Moritz Fleiter Moritz Frahm Moritz Gabe Moritz Geweke Moritz Grabosch Moritz Graf Hagen-Plettenberg Moritz Grossmann Moritz Gruber Moritz Gädeke Moritz H. Weber Moritz Haesen Moritz Hartnagel Moritz Heise Moritz Heißenberg Moritz Hendrich Moritz Hermann Moritz Huckebrink Moritz Höfer Moritz Hüther Moritz Immel Moritz Jacobi Moritz Jaeckel Moritz Kajdi Moritz Katz Moritz Kickermann Moritz Kiefer Moritz Kloss Moritz Kofler Moritz Kopp Moritz Korff Moritz Krahl Moritz Kühner Moritz Laube Moritz Laukamp Moritz Locher Moritz Maas Moritz Maiwald Moritz Markhardt Moritz Masurek Moritz Meise Moritz Meyer-Bruhns Moritz Micalef Moritz Mintzel Moritz Mischke Moritz Morgenstern Moritz Müller-Schönau Moritz Münzenmaier Moritz Nack Moritz Nax Moritz Ness Moritz Neuhoff Moritz Nickel Moritz Pankofer Moritz Piontek Moritz Reimer Moritz Reischel Moritz Renker Moritz Rinn Moritz Schade Moritz Schellenberg Moritz Schloten Moritz Schönian Moritz Spengler Moritz Suerdieck Moritz Tenorth Moritz V. Fürstenwerth Moritz Wanger Moritz Wohlers Moritz Zeising Moritz Zippel Moritz Zumkeller Moritz Von Ledebur Moritz Von Lüpke Moritz von Schaumann Moritz von Wietersheim Moritz Von Wyschetzki

Infos zu "Moritz"

Zu Moritz gibt es bei Yasni 11248 unterschiedliche Namen.

Die häufigsten Nachnamen zu Moritz sind: Fahsig, Hieronymi, Lübken

Moritz ist in der Rangreihe der häufigsten Vornamen bei Yasni auf Platz 337.

Nach Moritz wurde in den letzten 7 Tagen 33 mal gesucht.

Bedeutung von "Moritz"

Männlicher Vorname (Deutsch): Moritz; der aus Mauretanien Stammende, der Mohr; Lateinisch (Römischer Beiname); maurus = dunkelhäutig; ursprünglich ein römischer Beiname 'Mauricius' 'der aus Mauretanien Stammende, der Mohr'; im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Mauritius, des Anführer der Thebäischen Legion in der Schweiz (4. Jh.)

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Vornamen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ